Mein Erdenweg

Liebe zur Natur, kreative Entfaltung und eine spirituelle Lebensanschauung  sind für mich weit tragende Erungenschaften, die ich nicht zuletzt aus meiner Schulzeit nach Rudolf Steiners herausragenden Ansätzen in meinen Lebensweg aufgenommen habe und die sich auch in meinem künstlerischen Schaffen wiederspiegeln.

nathan-arns

Schulbildung

  • 1999 - 1999   Grundschule Hatzfeld, Wuppertal
  • 1999 - 2010   Windrather Talschule, Velbert-Langenberg
  • Schulabschluss:    Fachoberschulreife

Praktika

  • Praktikum in der KFZ-Werkstatt Janneck GmbH
  • Praktikum in der Schreinerei Daniel Posse
  • Praktikum im Taltontheater
  • Praktikum beim  Bildhauer/Zimmerer Sebastian Bien
  • Praktikum bei der Firma Kaspers Garten und Landschaftsbau

Besondere KenntnisseNathan Arns

Trommelbau, Forstarbeiten, Landwirtschaft, Schmieden, Schreinern.

Hobbies

Handwerkliche Betätigungen, Wandern, Fahrrad fahren.

 

 

Elysium

Vom Wasser benetzt,
von der Sonne geküsst,
vom Wind gestreichelt.

Mit höchstem Genuss
liege ich auf den Felsen,
von denen mein Körper glitzert,
wie das Wasser,
das mit aller Dynamik und verspieltheit seinen Weg fließt.

Aus dem lebhaften Wald
kriecht ein nussig süßer Duft,
welcher mich das Paradies
anfühlen lässt.

Leben,
willkommen in der Wirklichkeit.